Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Stromanbieter

Den richtigen Stromanbieter finden - mit unserer Hilfe


    • ● •    

Günstigster Stromanbieter - durch unseren Vergleich finden Sie ihn

Wenn Sie einen günstigen und fairen Stromanbieter mit vertrauenswürdigen Konditionen suchen, sind Sie bei Stromtarif-Berlin genau richtig. Falls Sie nicht wissen, wie Sie am besten wechseln oder sich die komplizierte und stressige Arbeit ersparen wollen, haben wir eine optimale Lösung für Sie. Hier finden Sie den günstigsten Billigstromanbieter - Wir suchen Ihnen aus 150.000 Stromtarifen die günstigsten Tarife heraus, dass sie Ihren Strom mit unserem Stromvergleich günstig kaufen können.

Häufig ist der Energieanbieter-Wechsel eine stressige Angelegenheit, da dieser oftmals nicht vom Anbieter übernommen wird und Sie auf sich gestellt sind. Viele Energieanbieter scheinen auf den ersten Blick günstige Strompreise anzubieten - sobald Sie aber näher hinschauen, werden Sie merken, dass Sie lediglich mit einem Bonus gelockt werden. Wenn der Wechsel nicht in der Kündigungsfrist abläuft, entstehen in den meisten Fällen Kostenfallen. Sobald Sie den anfänglichen und scheinbar lukrativen Bonus aus dem Stromvergleich bekommen haben, steigt der Preis enorm an.

Bei Stromtarif-Berlin genießen Sie komplette Kosten-Transparenz und können sich mit Hilfe unseres Strompreisrechners sogar vor versteckten Boni schützen.

Der Stromanbieter-Wechsel

Wenn Sie bereits Erfahrungen mit Stromanbietern gemacht haben, wissen Sie, dass das erste Belieferungsjahr häufig ein Schnäppchen ist und somit eine Verlockung für viele Kunden. Der Anbieter lockt mit hohen Boni und geht sogar davon aus, dass der neugewonnene Kunde gar nicht bemerkt, dass die Stromanbieterpreise steigen. Wenn Sie Ihre rechtzeitige Kündigung vergessen, zahlen Sie im folgenden Jahr um so mehr, da der Bonus wegfällt.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie Acht geben und Ausschau nach günstigeren Stromanbietern halten. So werden Sie stets billigen Strom genießen können.

Die Kündigung Ihres derzeitigen Stromtarifs läuft unkompliziert und reibungslos ab. Nachdem Sie Ihre Daten in unseren Strompreisrechner eingegeben und die günstigsten Stromtarife erhalten haben, können Sie sich einen Favoriten aussuchen. Sie müssen sich mit der stressigen Bürokratie nicht herumschlagen, da wir den Wechsel für Sie übernehmen. Sofern Sie möchten, kündigt ihr neuer Stromlieferant beim bisherigen Strombieter. Ihr neuer und günstigerer Stromanbieter meldet sie anschließend zum nächstmöglichen Termin mit der Energieversorgung beim Netzbetreiber um.

Somit können Sie die neue günstige Stromversorgung mit Ihrem günstigen Strompreis mit unserem Stromvergleich genießen.

Ihre Vorteile beim Stromanbieterwechsel

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht stets transparent zu sein, sodass Sie als Kunde alle wichtigen Informationen vor Augen haben. Des Weiteren bieten wir Ihnen, abgesehen von günstigen Stromanbietern, eine Reihe von weiteren Vorteilen. Sie erhalten bei uns einen kostenlosen Rundum-Sorglos-Service. Wir informieren sie ausnahmslos über Abschlagsänderungen.

Außerdem agieren wir immer in Ihrem Interesse. Was bedeutet das? Wir bevorzugen keinen Stromanbieter und zeigen Ihnen somit die günstigsten Energieanbieter, dass sie Ihren Strom so günstig wie möglich erhalten können.

Wir bauen nicht nur auf Quantität, sondern vor allem auf Qualität. Wir überprüfen jeden Stromhändler, damit Sie nicht nur den günstigsten, sondern auch den seriösesten Stromanbieter auswählen können.

Wenn Sie viel beschäftigt sind und im Alltag Verpflichtungen nachgehen müssen, kann es passieren, dass Sie die Kündigungsfrist vergessen. Aus diesem Grund rufen wir Sie 3 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit an, damit Sie rechtzeitig kündigen können, um sich vor möglichen Preissteigerungen zu schützen.

Im nächsten Belieferungsjahr sieht es ähnlich aus: wir erinnern Sie 3 Monate vor Vertragsende an Ihren Wechsel und senden Ihnen zudem 3 Angebote per E-Mail und SMS, dass Sie sich Ihren Wunschlieferanten aussuchen können.

Suchen Sie sich mit Hilfe unseres Strompreisrechners noch heute den günstigsten Stromanbieter aus und lassen Sie sich die besten Stromtarife zusenden. Sie lehnen sich zurück und wir übernehmen den Anbieterwechsel.


Nachrichten
08.07.2020:

EU soll bei Wasserstoff-Technologien Vorreiter werden

Bei der Nutzung von Wasserstoff entsteht kein CO2. Wirklich klimafreundlich wird der Einsatz aber nur, wenn erneuerbare bei der Produktion zum Einsatz kommen. Europa soll bei den Technologien an der Spitze stehen. Dafür soll viel Geld in die Hand genommen werden.

07.07.2020:

Energieversorger boykottieren Facebook

Unter anderem die Energieversorger Eon, EWE und swb haben angekündigt, sich dem Boykott gegen das soziale Netzwerk Facebook anzuschließen. Dabei wird unter anderem die Vorgehensweise bei Hasskommentaren kritisiert.

06.07.2020:

Verivox: Gaspreise steigen – Deutschland bleibt im EU-Mittelfeld

Die Gaspreise sind in Deutschland im Vergleich zu denen in Schweden oder Spanien niedrig. Im kommenden Jahr wird es aber durch den CO2-Preis teurer für deutsche Verbraucher, berichten die Experten von Verivox.

03.07.2020:

Bundestag: Datum für den Kohleausstieg steht fest

Der Kohleausstieg soll schrittweise stattfinden, aber bis 2038 soll in Deutschland keine Energie mehr in Kohlekraftwerken erzeugt werden. Entsprechendes Gesetz wurde jetzt auch vom Bundestag abgesegnet.

30.06.2020:

Kohleausstieg: Koalition einigt sich zu Steinkohle-Entschädigungen

Beim Kohleausstieg und möglichen Entschädigungen sollen auch Betreiber von Steinkohlekraftwerken berücksichtigt werden können. Die Koalition konnte sich nach langem Streit auch noch zu diesem Punkt einigen.

29.06.2020:

Neuer Rekord bei der Ökostrom-Erzeugung

Der Anteil an Ökostrom in Deutschland hat einen neuen Höchstwert erreicht. Im ersten Halbjahr 2020 lag der hierzulande erzeugte Anteil bei über 50 Prozent. Den größten Teil trugen die Windanlagen auf dem Land und auf dem Meer bei.

25.06.2020:

Atomkraftgegner protestieren vor Bilfinger-Zentrale

Firma Bilfinger bekommt es wegen ihrer Geschäfte mit der Atomindustrie mit Atomkraftgegnern zu tun. Vor der Hauptzentrale des Konzerns versammelten sich Vertreter der Anti-Atom-Bewegung mit Bannern mit Vorwürfen wie "Bilfinger boykottiert Atomausstieg".

23.06.2020:

Tüv Süd: Stromtankstellen müssen "sichtbarer werden"

Das Netz an Stromtankstellen wird allmählich dichter. Für ein gutes Ladenetz fehlen laut Bundesverband eMobilität aber noch etliche öffentliche Ladepunkte. Der Tüv Süd spricht sich außerdem dafür aus, die Ladepunkte sichtbarer zu platzieren.

19.06.2020:

Solaranlagen werden weiter über EEG-Umlage gefördert

Die Deckelung der Solarförderung wird aufgehoben. Dass die Entscheidung so lange gedauert hat, ist auch dem Koalitionsstreit über Windräder geschuldet. Nun hat der Bundestag an beides einen Haken gemacht.

18.06.2020:

Köln: Alternative Maßnahmen statt Fahrverbote

Autofahrer müssen in Köln vorerst keine Fahrverbote mehr fürchten. Stattdessen hat man sich auf ein Maßnahmenpaket geeinigt, das unter anderem höhere Parkgebühren und mehr Platz für Fahrräder vorsieht.


Stromtarif-Berlin Pressemitteilungen
«
Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 01.07.2020

Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 01.07.2020

07.06.2020
Am 01.07.2020 tritt die Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 Prozent in kraft. Deutschlandweit müssen alle Zähler abgelesen werden, um am Ende des Jahres eine korrekte Abrechnung erstellen zu können. Viele Menschen fragen sich nun, wie soll die Umsetzung funktionieren?
...weiterlesen >
Nur für kurze Zeit! Ein Gratis Google Nest Mini sichern

Nur für kurze Zeit! Ein Gratis Google Nest Mini sichern

27.05.2020
ein Gratis Google Nest Mini zum Stromvertrag Vattenfall Natur12 Extra Strom oder Vattenfall Easy12 Extra Strom Mit dem Google Nest Mini holen Sie sich ein wahres Multitalent ins Haus. Der ideale Helfer für Ihren Alltag ist mit dem geballten Wissen des Google Assistant ausgestattet. Dabei dient er zu
...weiterlesen >
Strom im Osten erstmals günstiger als im Westen

Strom im Osten erstmals günstiger als im Westen

26.05.2020
Erstmals kostet der Strom in den neuen Bundesländern weniger als in den alten. Mussten ostdeutsche Verbraucher in den vergangenen Jahrzehnten deutlich tiefer für Strom in die Tasche greifen, haben sie nun einen Preisvorteil - wenn auch nur ein kleinen.
...weiterlesen >
Strompreisanstieg

Strompreisanstieg

31.03.2020
Im kommenden Jahr werden die Strompreise in Deutschland weiter kräftig ansteigen. Eine Familie muss ca 80 Euro mehr bezahlen.
...weiterlesen >
Energiewende

Energiewende

31.03.2020
Möchten Sie Ihren Beitrag zur Energiewende leisten – mit unseren Ökostrom-Tarifen können sie dabei bis zu 430 Euro sparen!
...weiterlesen >
Stromverbrauch trotz Urlaub

Stromverbrauch trotz Urlaub

31.03.2020
Trotz Urlaub: Auch in einer leer stehenden Wohnung kann immer noch bis zur 50 Prozent des sonst üblichen Stromverbrauchs anfallen. Das hat erstmals der Energieanbieter E.ON anlässlich der Sommerferien 2019 gemessen.
...weiterlesen >
Nachfrage nach Ökostrom steigt

Nachfrage nach Ökostrom steigt

31.03.2020
Analyse zeigt: Nachfrage nach Ökostrom steigt weiter.
...weiterlesen >
»